Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Nutzerverhalten.

§ 1 Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist

JUPP GmbH

c/o Schmidt

Schleswigstr. 1

51065 Köln

E-Mail: info@halloJUPP.de

 

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

(1) Bei Deiner Nutzung unserer Webseite erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, und setzen sogenannte Session-Cookies.

(2) Wenn Du unsere Website betrachten möchten, erheben wir Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Dir unsere Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Diese Verarbeitung liegt damit in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(3) Bei Deinem Besuch unserer Webseite werden folgende Daten erhoben und für einige Stunden in einer Protokolldatei gespeichert:* IP-Adresse,* Datum und Uhrzeit Deiner Anfrage,* Deine Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),* der Inhalt Deiner Anforderung, das heißt, die konkreten Seiten, die Du ansteuerst,* der Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,* die jeweils übertragene Datenmenge,* die Webseite, von der die Anforderung kommt,* Dein Browser,* die Sprache und die Version Deiner Browsersoftware,* das Betriebssystem und die Oberfläche Deines Endgeräts.

(4) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Webseite Session-Cookies auf Deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deiner Festplatte dem von Dir verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Deinen Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(5) Die Session-Cookies speichern eine Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Du auf unsere Website zurückkehren. Diese Verarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Die von uns bei Dir gesetzten Session-Cookies werden automatisiert gelöscht, sobald Du den Browser schließen. Du kannst Deinen Browser-Einstellung entsprechend Deiner Wünsche konfigurieren und die Annahme jeglicher Cookies ablehnen.

§ 3 Nutzung Google Analytics

Wir benutzten auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei den USA handelt es sich um ein unsicheres Drittland. Google Inc. hat sich jedoch freiwillig unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und sich damit verpflichtet, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen, insbesondere von welcher Internetseite Du auf unsere Website gekommen bist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseite Du zugreifst oder wie oft und für welche Verweildauer Du eine Unterseite betrachtest. Google Analytics setzt dazu Cookies ein. Durch jeden einzelnen Aufruf einer Seite unserer Website, auf der Google Analytics integriert wurde, wird Dein Browser auf Deinem Endgerät automatisch veranlasst, Daten zum Zwecke der Analyse an Google Analytics zu übermitteln. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unserer Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieser Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieser Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung von Google und Google Analytics findest Du hier beziehungsweise hier.Weitere Informationen zum Datenschutz entnimmst Du der Datenschutzerklärung von Google.

§ 4 Google Ads

Um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten, verwenden wir den Google Ads. Google Ads  selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag Manager sorgt vielmehr für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Wenn du auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen hast, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind.

 

§ 4 Google Tag Manager

Um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten, verwenden wir den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag Manager sorgt vielmehr für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Wenn du auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen hast, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind.

Google AdWords mit Conversion-Tracking

In unserem Internetauftritt setzen wir die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen im Übrigen nicht Ihrer persönlichen Identifikation.

Sofern das Cookie noch gültig ist und Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, können sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschließend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.

Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschließend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen nutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html 

https://www.google.com/policies/technologies/ads/   

http://www.google.de/policies/privacy/ 

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

 

§ 5 Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook-Conversion

Auf unserem Onlinestore nutzen wir „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Du in der EU ansässig bist, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt.

Das Facebook-Pixels ermöglicht es uns, Nutzer der Website als Zielgruppe von Facebook Ads zu verwenden. 

So können wir bei unseren Werbeanzeigen gezielter Zielgruppen ansprechen. Wir setzten den Facebook Pixel auch ein, um Facebook-Ads zu schalten, die konkret nur für Facebook-Nutzer geschalten wird, die bereits Interesse an bestimmten Themen und Produkten von uns haben ( Custom Audiences ). 

Die Rechtsgrundlage für die Facebook-Pixel Verwendung ist die Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO

Datenschutzerklärung von Facebook

Die Verwertung der Daten, die Facebook durch den Pixel erhält, erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinien von Facebook. 

Die Verwertung erzeugter Daten durch Facebook findet im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook statt. Informationen und Details zum Facebook-Pixel findest du im Hilfebereich von Facebook.

  • Widerspruch

Der Aufzeichnung und Verwendung deiner Daten durch den Facebook Pixel kannst du Ablehnen. Facebook hat dazu eine eigen eingerichtete Seite, in der du Informationen / Hinweise zu den nutzungsbasierter Werbung einsehen kannst.  

 

§ 6 Instagram Plugin

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook bzw. Instagram weitergeleitet werden, sind wir und die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook bzw. Instagram. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook bzw. Instagram ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter:

https://www.facebook.com/legal/controller_addendum.

Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook- bzw. Instagram-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook bzw. Instagram-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z.B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook bzw. Instagram verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.

Details finden Sie hier:

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:

§ 7 Kontaktformular

Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Dir mitgeteilten Daten (Deine E-Mail-Adresse, ggf. Dein Name und Deine Telefonnummer) von uns gespeichert, um Deine Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Die Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung Deiner Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

§ 8 Newsletter über Mailchimp

Du kannst Dich zum Empfang unseres Newsletters anmelden. Zum Versand unseres Newsletters nutzen wir den Newsletter-Versanddienst MailChimp, der von der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA („Mailchimp“), betrieben wird. Wir übermitteln wie nachfolgend beschrieben Daten an MailChimp in den USA. Bei den USA handelt es sich um ein unsicheres Drittland. MailChimp hat sich jedoch freiwillig unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und sich damit verpflichtet, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Unser Newsletter erscheint regelmäßig und enthält Informationen über die Wissensplattform von hallo JUPP, Informationen zum Thema Leben mit Demenz, Empfehlungen zu spannende Accounts, Büchern und Podcasts sowie aktuelle Informationen zu uns, unseren Leistungen, Aktionen und Angeboten. Außerdem informiert er über relevante Veranstaltungen.

Zur Anmeldung musst Du uns Deine E-Mailadresse und Deinen Namen mitteilen.  Die Anmeldung erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung auf unserer Website erhältst Du eine Bestätigungsemail von uns, in der Du noch einmal die Anmeldung bestätigen musst. Dieser gesamte Prozess wird dokumentiert und gespeichert. Hierzu gehört sowohl die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch Deine IP-Adresse. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, damit wir im Falle eines Missbrauchs der E-Mail-Adresse die Abläufe nachvollziehen können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung. Indem Du unseren Newsletter abonnierst, erklärst Du Dich mit dessen Empfang einverstanden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner Daten nach Anmeldung zum Newsletters ist bei Vorliegen Deiner Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Deine Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter. Die Auswertung findet in unserem Auftrag statt, allerdings kann MailChimp die Daten auch zur Qualitätssicherung und zur Qualitätsverbesserung des eigenen Services nutzen. So wird das im Newsletter enthaltene „web-beacon“ beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen. Im Rahmen dieses Abrufs werden Informationen zum Browser, zu Deinem System, zu Deiner IP-Adresse und zum Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Zusätzlich werden die Informationen erhoben, ob der Newsletter geöffnet wird, wann er geöffnet wird und welche Links geklickt werden. Diese statistischen Erhebungen werden zur oben beschriebenen technischen Verbesserung der Services genutzt.

Deine Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Deiner personenbezogenen Daten zum Erhalt des Newsletters und der zuvor beschriebenen statistischen Erhebung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung kannst Du den dafür den vorgesehenen Link im Newsletter nutzen. Deine Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Deine E-Mail-Adresse wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Weitere Informationen zum Datenschutz entnimmst Du den Datenschutzbestimmungen von MailChimp.

§9 Google Web Fonts (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest Du in den FAQ von Google Fonts und in der Datenschutzerklärung von Google.

§10 Deine Rechte

(1) Du hast gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten:* Recht auf Auskunft sowie auf Erhalt einer Kopie Deiner Daten,* Recht auf Berichtigung,* Recht auf Löschung und auf Vergessenwerden,* Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,* Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,* Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Du hast zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

Bildmaterial

Wir verweden auf unserer Website und im Bereich Social Media lizensfreies Bildmaterial um unsere Texte zu visualisieren. Urhebernennung und Wertschätzung ist uns wichtig. Daher führen wir hier die Namensnennungs-Links auf, um die UrheberInnen anzugeben. Derzeit verwenden wir Bilder von folgenden Websites:

Banner Vektor erstellt von starline – de.freepik.com (Bild in Instagram)

Medizinisch Foto erstellt von kjpargeter – de.freepik.com (Bild in Instagram)

Medizinisch Foto erstellt von kjpargeter – de.freepik.com (Bild in Instagram)

https://unsplash.com/ (Bilder auf unserer Website)

https://www.canva.com/ (Bilder auf unserer Website)

 

© Copyright JUPP GmbH 2022